Seminaranmeldung: Mit der Absendung des Anmeldeformulars gilt das jeweilige Seminar als verbindlich und kostenpflichtig gebucht. Die Zahlungsbedingungen finden Sie in den unten stehenden AGB.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Mit dem absenden Ihrer Nachricht erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie die Anmelde- Bedingungen und die AGB (nachfolgend).

AGB

(Stand: 09/2019)

1. Anwendungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Rechtsverhältnisse zwischen dem Institut Funktionelle Medizin und Stressmedizin (IFMS) und Teilnehmern im Rahmen der angebotenen Seminare des IFMS. Anderweitigen/abweichenden AGB von Teilnehmern wird ausdrücklich widersprochen.

2. Allgemeine Ablaufinformationen
Nach Eingang der schriftlichen oder elektronischen Anmeldung wird die Buchung durch das IFMS bestätigt.
Die Bestätigung enthält eine Rechnung mit weiteren Zahlungsinformationen. Das IFMS behält sich eine vorherige Kapazitätsprüfung vor. Soweit nichts anderes vereinbart ist, ist die Buchung als verbindlich anzusehen.

Die Seminargebühr ist 10 Tage nach Rechnungserhalt fällig. Nach vollständiger Bezahlung werden weitere Informationen zum Seminar zur Verfügung gestellt, ebenso werden vor Seminarbeginn die Vortragsdaten als PDF zum Download angeboten. Die Zugangsdaten sowie ein entsprechender Link hierfür, werden den Teilnehmern per E-Mail mitgeteilt. Um das Seminar optimal nutzen zu können, sollte ein Notebook/Tablet mit den verfügbaren PDF Dateien zum Seminar mitgebracht werden. Das Seminar wird weitestgehend papierlos gestaltet.

3. Datenschutz
Im Rahmen der Buchung werden vom IFMS personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert. Die Verarbeitung der Daten erfolgt vorwiegend elektronisch. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Eine weitergehende Datenschutzerklärung kann jederzeit beim IFMS angefordert werden. Soweit der Datennutzung nicht widersprochen wird, geht das IFMS von einer Einwilligung aus.

Der Teilnehmer erklärt sich ebenfalls damit einverstanden, leistungsbezogene Nachrichten und sonstigen Schriftverkehr über Telefax und E-Mail oder sonstige elektronische Medien zu erhalten, auch wenn diese unverschlüsselt übermittelt werden. Der Auftraggeber ist sich bewusst, dass diese Medien keine absolute Sicherheit gegenüber dem Zugriff Dritter bieten.

Die vorgenannten Regelungen zum Datenschutz können jederzeit durch schriftliche Erklärung gegenüber dem IFMS widerrufen werden.

4. Urheberrecht
Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten. Eine Vervielfältigung der Dokumente, Dateien oder sonstigen Darstellungen oder ihrer Inhalte bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des IFMS.

Ein Verstoß gegen das Urheberrecht des IFMS kann straf- und zivilrechtlich verfolgt werden.

6. Stornierung
Bei Stornierung eines verbindlich gebuchten Seminars gelten folgende Bedingungen: Bis 8 Wochen vor Seminarbeginn fallen 50% der Seminargebühr als Stornokosten an. Danach sind 100% der Seminargebühr als Stornokosten fällig.

7. Haftungsausschluss
Das IFMS übernimmt keine Gewährleistung für einen praxisbezogenen Nutzen der aus den Seminaren gewonnen Erkenntnisse.

8. Unterkunft und Verpflegung
Das IFMS übernimmt keine Gewährleistung für verfügbare Hotelkapazitäten direkt am Veranstaltungsort. Soweit nicht anders am jeweiligen Veranstaltungstag und -ort vereinbart, hat der Teilnehmer die Kosten für Verpflegung und Unterkunft selbst zu tragen.

Vollständige AGB lesenEinklappen